zu unserem American Restaurant
zu unseren Bike Touren
Jetzt Probefahrt buchen!

Fischer’s Bike Tours – Sardinien

Fischer’s Bike Tours – Sardinien

vom Freitag, dem 18. Januar 2019

Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer beheimatet nicht
nur einige der schönsten Strände Mitteleuropas, sie
ist auch ein Paradies für Motorradfahrer: Sardinien!

Die Mischung aus sagenhaften Buchten, wilder
Bergwelt, dichten Korkwäldern, genial geschwungenen
Kurven, Großteils unglaublich griffigem Asphalt
und kulinarischen Köstlichkeiten sorgt für angenehme
Adrenalinschübe und einmalige Genussmomente.

Auf über 1.800 Küstenkilometern findet man teils
unberührte, weiße Traumstrände, dann begegnet
man wieder Steilhängen mit bizarr geformten Felsbuchten.
Im Landesinneren breiten sich grandiose
Gebirgslandschaften aus. Und der Straßenbaumeister
in dieser Gegend war mit Sicherheit Motorradfahrer!

Hier schlängelt sich das Asphaltband durch die
Landschaft, dass es die reinste Freude ist!

Komm‘ mit uns auf diese einmalige Insel!

Preis & Anmeldung:

Frühbucherpreis im DZ:

Fahrer ab € 2.299,-
Sozius ab € 1.799,-
Frühbucherpreis gültig bis 30.4., danach auf Anfrage

zur Anmeldung

Tour Übersicht:

Am Samstag, den 05.10.2019 fliegen wir von Wien
nach Olbia, Sardinien. Dann heißt es direkt in Flughafen-
Nähe unsere Motorräder zu übernehmen, das
Gepäck im Gepäcksfahrzeug zu verstauen und los
geht die Fahrt mit unseren Bikes quer über die Insel
zu unserem im Nordwesten gelegenen „Hotel Dei
Pini“. Hier schlagen wir für die nächsten 4 Nächte
unser Quartier auf und machen Tagesausfahrten
von diesem wunderbaren Strandhotel aus: Wir fahren
entlang der herrlichen Küstenstraßen, treiben
uns im Hinterland und im Bergland herum und besuchen
u. a. die Altstädte von Alghero und Castelsardo
und das im äußersten Westen gelegene malerische
Capo Falcone. Natürlich steht auch der berühmte
„Roccia di Elefante“, der „Elefantenfelsen“ auf dem
Tourplan. Am Mittwoch, 9. 10. verlassen wir das Hotel
Dei Pini und „siedeln“ in unser nächstes Hotel an
die sardische Ostküste nach Arbatax. Die Überquerung
der Insel vom Nord-Westen Richtung Süd-Osten
gehört fahrerisch sicherlich zu den Highlights der
Woche, unser Gepäck wird per Transporter ins Hotel
La Bitta gebracht und wartet bei unserer Ankunft bereits
auf uns. Nach 4 schönen und eindrucksvollen
Fahrtagen haben wir uns einen Ruhetag verdient.
Das La Bitta mit seiner tollen Terrasse und dem
Strand davor eignet sich hervorragend dafür. Wer
mehr fahren mag wird auf eigene Faust eine Runde
drehen. Der letzte Fahrtag bringt mit der SS 125
eine der Traumstraßen Europas. Am Weg dorthin
haben wir noch die Gelegenheit einige der berühmten
Wandgemälde „Murales“ im ehemaligen „Banditennest“
Orgosolo zu besichtigen. Nach unserer
Ankunft im Hotel geben wir noch am Abend die Motorräder
an den Transporteur ab und genießen unseren
letzten Abend auf Sardinien. Am Samstag,
den 12. 10. 2019, fahren wir mit einem Transfer-Bus
zum Flughafen Olbia und besteigen mit schönen
Erinnerungen im Gepäck den Flieger in Richtung
Heimat. Unsere Bikes schnuppern noch ein wenig
mediterrane Luft, bis sie über den Landweg in ein
paar Tagen schließlich auch sicher zu Hause ankommen.
Ende der Tour.

Tour-Charakteristik:

Mittlerer bis hoher Schwierigkeitsgrad. Mit Stadt-
Durchfahrten, Berg-Überquerungen mit Kehren und
Serpentinen. Für ungeübte Fahrer bedingt geeignet.
Kein Begleitfahrzeug bei den Tagesausfahrten. Gesamt-
Kilometer zwischen 1.200 und 1.500.
Reisebedingungen: Es gelten die Sonder-Bedingungen
von Motorrad und Urlaub für diese Reise,
die vor Buchung übergeben werden.

Reiseveranstalter:

Motorrad und Urlaub (AFC Werbung GmbH).
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nicht-Erreichen
der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns
vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.
Alle Kilometerangaben sind Circa-Angaben,
je nach z.B.: Wetter, Verkehr oder Straßenzustand
kann die Routenführung und –planung verändert
werden.